Fertighaus

In unserer heutigen Gesellschaft streben viele Menschen den Bau eines Eigenheims an. Hierbei müssen sie verschiedene Möglichkeiten abwägen.
Fertighäuser gewinnen zunehmend an Beliebtheit, denn sie haben neben ihrem guten Preis – Leistung Verhältnis auch weitere Vorteile. So verringert sich die Bauzeit auf ein Minimum, das heißt ihr Haus ist innerhalb weniger Tage komplett montiert. Sie bekommen die Teile bereits fertig geliefert, denn sie werden industriell vorgefertigt. Es müssen nur noch das Dach gedeckt und die Fenster und Türen montiert werden.

Wo sie bei Massivhäusern lange Wartezeiten für das Trocknen des Mauerwerkes einplanen müssen, entfällt die bei Fertighäusern. Auch Ausfälle bedingt durch schlechtes Wetter treten nicht mehr auf. Ein weiterer Vorteil der Fertighäuser ist die Tatsache, dass sie eine Energieersparnis von 90 % aufweisen. Damit sind sie top in der Liste der Energiesparer. Auch verfügen sie über eine sehr gute Wärmedämmung. Im Winter wird dadurch die Wärme im inneren des Hauses gehalten und sie haben es immer wollig warm. Im Sommer hingegen staut sich die Hitze der Sonne nicht im Haus und es ist immer angenehm temperiert.
Da sie nur einen Lieferanten für das Fertighaus engagieren und die Kosten mit diesem vorab besprochen werden, sparen sie sich viel Zeit und es entstehen keine Mehrkosten. Eine weitere Ersparnis können sie erreichen, indem sie viele der anfallenden Arbeiten, wie zum Beispiel Fliesen legen, Trockenbau und gegebenen Falls Installation von Rohren und sanitären Anlagen selbst erledigen. Meist bieten die Fertigteillieferanten ein Komplettpaket an, in dem ebenso Lüftungs-, Heiz- und Energietechnologien enthalten sind.

Ein weiterer Vorteil bei Fertighäusern ist, dass man ganze Räume gleich fix und fertig mit bestellen kann. So hat man zwar vorab die Qual der Wahl welche Armaturen nun in das Bad und in die Küche kommen. Oder ob man sich eine Duschwand gleich mit integrieren soll. Wenn allerdings das Fertighaus schlüsselfertig übergeben wird, müssen dann keine Innenausbauarbeiten mehr verrichtet werden.

Abschließend ist noch zu sagen, dass sich die Überlegung, sich ein Fertighaus bauen zu lassen auf jeden Fall lohnt. Jedoch sollten sie sich ausreichend informieren und bei ihrer Entscheidung nichts überstürzen.